2021

Online-Vortrag zum Bahnausbau am 7.4.2021 um 19 Uhr

 Claus Reinhardt von der Stadt Bamberg wird über den aktuellen Stand informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Interessierte klicken bitte einfach auf den

folgenden Link bzw. geben diesen in die Adresszeile Ihres Internetbrowsers ein:
https://bbb1.stadt.bamberg.de/b/karn4f-qj2

 

Osteraktion des Stadtteilprojekts

„Gleich neben der Kirche St. Urban befindet sich die Bücherei des Stadtteils. Was schätzt du, wie viele Bücher dort in den Regalen stehen?“ So lautete eine der insgesamt 25 Rätselaufgaben der Schnitzeljagd vom Stadtteilbüro.

Passend zum Start der Osterferien konnte die Idee einer Corona-konformen Rätselsuche an der frischen Luft umgesetzt werden. Ausgestattet mit den Rätselunterlagen und einem Stadtteilplan gingen über 120 Kinder und Jugendliche teilweise zusammen mit ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern oder einem weiteren Freund auf Erkundungsjagd. Mit dem richtigen Lösungssatz „Ich habe das Rätsel gelöst – Frohe Ostern!“ konnte dann eine kleine Belohnung im Stadtteilbüro abgeholt werden. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren, für die vielen tollen Preise. Der REWE-Markt Rudel spendete Obstkörbchen-Gutscheine sowie Osterhasenkuscheltiere, die besonders bei den kleineren Kindern sehr beliebt waren. Vom dm-Drogeriemarkt kamen viele tolle Überraschungen in Form von Duschgel, Shampoo, Schaumbad, Handcreme und Traubenzucker. Die Filialgemeinde St. Urban spendete Taschenlampen, Kugelschreiber und Tassen, die Süd-West Apotheke Wasserbälle, Pflaster und Schlüsselanhänger. Von der Joseph-Stiftung wurden Malbücher und Smartphonereiniger spendiert.

Ob die Schnitzeljagd gut angekommen ist? „Es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Wir würden auch wieder mitmachen“, oder „ Ich wohne zwar nicht direkt hier, aber ich habe es trotzdem geschafft“ haben uns gezeigt, dass wir mit dieser Ferienaktion viel Freude bereiten konnten. Aber auch von Eltern und Großeltern, die die Schnitzeljagd gemeinsam mit ihren Kindern gelöst haben, haben wir ausschließlich positives Feedback erhalten. „Wir haben uns sehr über die Aktion gefreut! Ein bisschen Abwechslung im Alltag tut uns allen gut.“, oder „Danke für das Organisieren. Es war ganz schön, dass ihr auch den Bürgerverein, die Bücherei, den Kindergarten und andere Institutionen aus dem Viertel mit eingebunden habt. So haben die Kinder auch was über den Stadtteil erfahren.“ Trotz Corona-Beschränkungen konnte das Stadtteilbüro Menschen aus dem Stadtteil in Aktion bringen und dabei noch gute Osterlaune bei Alt und Jung verbreiten.

Wir freuen uns schon auf die Planung der nächste Rätselsuche. Falls Sie oder Ihre Kinder Vorschläge, Wünsche, Ideen oder Interesse am Mitgestalten haben, sind Sie und seid ihr immer herzlich im Stadtteilbüro am Babenbergerring 71 willkommen. Tel:0174/6352894 (Anja Münzel)

Das Stadtteilprojekt rund um Frau Münzel bietet für die Osterferien eine Schnitzeljagd in unserem Stadtteil an - als Belohnung für erfolgreiches "Jagen" gibt es eine kleine Überraschung.

Die Unterlagen (Fragebogen und Stadtplan) können auch ganz einfach hier heruntergeladen werden:

210322 Schnitzeljagd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.9 KB
210322 Stadtteilplan Nummerierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 306.9 KB

2020

201110 Aufruf Adventskalender.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.7 KB
20201111 Lichteraktion St. Martin - Plak
Adobe Acrobat Dokument 71.0 KB
200305 Tauschring Infoabend Südwest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.7 KB

2019

Advent 2019: Das Christkind kommt nach Südwest

 

Am Freitag, 20.12.19 kam das Bamberger Christkind nach Süd-West. Im Bereich der ehemaligen Ladenzeile gab es Plätzchen, Glühwein, Weihnachtslieder und einige Worte vom Christkind geben. Die großen und kleinen Teilnehmer waren begeistert, einen Bericht gibt es im Rundbrief

20191130 Weihnachtsfahrt Eisenach Einlad
Adobe Acrobat Dokument 106.8 KB
Treff am Freitag November 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 546.6 KB
Termine Stadtteilprojekt Okt 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.4 KB

Bürgerforum: Süd-West "Zukunftssicher - Generationengerecht"

 

Die Stadt Bamberg lädt am Dienstag, den 15. Oktober um 18.30 Uhr in Südwest zu einem Bürgerforum im Gemeindehaus St. Urban ein. Das Bürgerforum beschäftigt sich mit den Fragen: Wie muss sich Südwest entwickeln, damit das Stadtviertel auch in Zukunft insbesondere für ältere Menschen ein guter Ort zum Leben bleibt? Was braucht es in Südwest, damit vor allem ältere Menschen (weiterhin) selbstbestimmt im Stadtviertel leben können?

 

Bürgerforum Südwest am 15. Oktober 2019
um 18.30 Uhr in St. Urban
(Babenbergerring 26a, 96049 Bamberg).
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

 

 

Was einen guten Ort zum Leben ausmacht und wie es gelingen kann ihn zu erhalten, will die Sozialplanung der Stadt Bamberg in einem Seniorenpolitischen Gesamtkonzept praxisnah beschreiben.

Das verantwortliche Amt für Inklusion geht dabei einen neuen Weg: Das Konzept wird konsequent vom Menschen und aus dem eigenen Stadtviertel heraus gedacht. Dem 1. Bürgerforum in Südwest werden weitere Termine folgen, um gemeinsam vor Ort Erfahrungen und Ideen zu konkretisieren und Maßnahmen im Viertel auf den Weg zu bringen. Die Überlegung dahinter: Mit dem eigenen Stadtviertel sind die Menschen vertraut, man kennt die Verhältnisse vor Ort. Es wird besonders gut beobachtbar, was für ein gutes Leben im vertrauten Umfeld wichtig ist: soziale Kontakte und Treffmöglichkeiten, bezahlbarer Wohnraum, Einkaufsmöglichkeiten, medizinische und pflegerische Unterstützung, barrierefreie Umgebung, Teilhabe an Kultur-, Bildungsangeboten und am politischen Leben. Alle Bewohnerinnen und Bewohner aus Südwest können ihre Idee, Erfahrungen und Visionen einbringen.

Weinfahrt 2019 Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.5 KB

Stadtteilfest 2019 - fürs und vom Babenberger Viertel

Am Samstag, 21.09.2019, verbrachten die Besucher des Stadtteilfestes einen abwechslungsreichen und lebhaften Nachmittag mitten im Babenberger Viertel. Auf dem Platz vor der ehemaligen Ladenzeile boten die ortsansässigen Einrichtungen und Vereine verschiedene Mitmachaktionen und Informationen an.

 

„Was ist hat es eigentlich mit dem Stadtteilfest auf sich und wie ist die Idee entstanden?“, diese Frage richtete Christian Hader (Bürgerverein Südwest e.V. ) zur Begrüßung an Anja Münzel (Stadtviertel-Projekt, Caritas Bamberg). „ Es geht darum ein Fest für und vom Babenberger Viertel zu machen und dabei gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen und den Platz hier zu beleben“, so Anja Münzel weiter.

 

Das Besondere an diesem Fest war der Mitmachcharakter, so gab es neben einem Mitbringbuffet, einem Rollatorparcours vom VdK Berggebiet, einer Spielstation vom Kindergarten St. Urban, einem Bilderbuchtheater der Bücherei St. Urban, einer kreativen Aktion von der Essbaren Stadt, dem Nähcafe und vom Jugendtreff St. Urban auch ein Mitmachkonzert von Tonowitz und Trommelfritz.
Außerdem konnten in den Räumen der Caritas-Tagespflege Kaffee und selbstge-backener Kuchen genossen und die  Gesundheits-Oase in der Süd-West Apotheke besucht werden. Der Seniorenbeirat der Stadt Bamberg nutzte die Gelegenheit um auf das kommende Bürgerforum im Babenberger Viertel hinzuweisen. Es geht dabei um die Frage: “Zukunft seniorengerecht gestalten – aber wie?”

 

 

Für Bänke, Tische und Getränke beim Fest hat die Planungsgruppe gesorgt und dann mit vereinten Kräften der Einrichtungen und Vereine aus dem Babenberger Viertel ein gelungenes Fest auf die Beine gestellt – Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

„Es war richtig schön zu sehen, wie viele verschiedene Angebote und Einrichtungen es hier im Babenberger Viertel gibt und wie alle zusammen den Platz beleben können“, so eine Stimme auf dem Fest.

Fotos: Anja Münzel und privat

Malen im freiRaum AugustSept 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.4 KB
20190628 Stadtspaziergang 3 -Vom Berg zu
Adobe Acrobat Dokument 463.3 KB
Handzetttel NB-Flohmarkt Juni 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.1 KB
Vortrag "vom Antoni-Siechhof zur Laurenzikapelle
am 15.5.2019
Einladung zum Vortrag Laurenzikapelle.pd
Adobe Acrobat Dokument 445.5 KB
Handzetttel Nachbarschaftsflohmarkt Mai
Adobe Acrobat Dokument 361.6 KB
Besichtigung Flugzeugwerft
20190510 Besuch Eichelsdörfer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.0 KB
Energiezentrale am Bambados: Bericht
190410 Besuch der techn. Energiezentral
Adobe Acrobat Dokument 122.2 KB
Energiezentrale am Bambados: Einladung
20190410 Besuch des Blockheizkraftwerkes
Adobe Acrobat Dokument 328.3 KB
Treff am Freitag April 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 518.7 KB

 

Einladung im Rahmen der Caritas-Frühjahrssammlung: 
Armut und Hilfe haben viele Gesichter
 

Deutschland ist ein wirtschaftlich erfolgreiches Land. Dennoch gibt es auch bei uns Armut. Neben extremen Formen wie der Obdachlosigkeit lassen sich Lebensumstände beobachten, in denen selbst Menschen, die einer Beschäftigung nachgehen, vor Armut nicht geschützt sind. Vielfältig und breit gefächert sind die Hilfsangebote: Beratungsstellen, materielle Hilfen, Hilfsfonds und  ehrenamtlich Engagierte.

  

Mitarbeiter der Caritas in der Stadt Bamberg laden am Do, 21.03. 2019 ein und informieren am Caritas-foodtruck über die Angebote vor Ort.

 

Von 11.00 – 13.00 Uhr: die Seniorentagesstätte Südwest

Von 15.00 – 17.00 Uhr die Caritas Beratungsstellen.

Babenbergerring 71 (ehemaliges Ladenzentrum) 

Treff am Freitag 1. März 2019
flyer März 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 600.4 KB
Stadtrundgang "Im Dunkeln ist gut Munkeln"
27. Februar 2019, 17:30 Uhr
Information und Anmeldung bei Familie Pöhlau
20190227 Stadtführung Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB
Malen für Kinder am Freitag, 15.2.2019 um 16 Uhr
Malen im freiRaum Februar 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 518.8 KB
190129 Einladung Führung Hospiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.7 KB
Nähcafe Jan 19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.8 KB

2018

Meiningen_01122018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 650.9 KB
20181122 Themenabend 25 Jahre Welterbe.p
Adobe Acrobat Dokument 146.1 KB
20181115 Themenabend Streitgespräch Bu
Adobe Acrobat Dokument 147.5 KB
Weinfahrt 2018 Einladung final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 640.5 KB

Stadtbusanbindung wird verbessert

 

Der intensive Dialog Ihres Bürgervereins Südwest mit den Stadtwerken hat sich gelohnt. Hierzu folgender Ausschnitt aus einer Pressemitteilung der Stadtwerke:

 

Der Stadtteil Südwest wird zukünftig [ab Mitte 2018] [wieder] über den Kaulberg angefahren, nicht mehr über die Artur-Landgraf-Straße und die Panzerleite. Eine direkte Anbindung des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums zu den schulrelevanten Zeiten ist derzeit noch in den Planungsüberlegungen. Christian Hader, 1. Vorsitzender des Bürgervereins Süd-West: „Wir freuen uns, dass wir nach dem konstruktiven Austausch eine gemeinsame Lösung gefunden haben. Nachdem die Wünsche aus der Bürgerschaft umgesetzt werden müssen jetzt alle motiviert sein, den Bus noch öfter zu nutzen und dafür das Auto stehenzulassen.“

 

(Quelle: Stadtwerke Bamberg)

20181016 Themenabend Busfahrplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.7 KB
Handzetttel Nachbarschaftsflohmarkt _3.p
Adobe Acrobat Dokument 405.3 KB
Sternwanderung Altenburg 2018 Einladung.
Adobe Acrobat Dokument 425.2 KB
Treff am Freitag Oktober 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 522.9 KB
20180901 Einladung Radtour.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.2 KB
Treff am Freitag August 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 537.6 KB
Fahrrad-Fahrsicherheitstraining
Mittwoch, 13. Juni, 14 Uhr
Fahrradflyer_2018_DRUCKFERTIG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Exkursion rund um die Altenburg
am Samstag, 9. Juni, 10 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle Hezilostraße
-
20180609 Einladung Altenburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.6 KB
Stadtspaziergang "Vom Berg zum Bier
am Freitag, 18. Mai, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Kirchplatz St. Urban
-
20180518 Stadtspaziergang 2.1 -Vom Berg
Adobe Acrobat Dokument 441.1 KB
Stadtteilgespräch mit dem Oberbürgermeister
am Donnerstag, 17. Mai, 16 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle König-Konrad-Straße
279_Stadtteilgespräch Süd-West.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.6 KB
Musik am Nachmittag, Sonntag 6. Mai 2018
Am Sonntag, 06.Mai ab 15.00 Uhr öffnet der frei-Raum (Babenbergerring 71) seine Türen für alle Menschen, die gerne Musik um sich haben. Unter dem Motto „Alles neu macht der Mai“ gibt es Lieder zum Mitsingen und Zuhören und auch eine Kaffeepause.
Michaela Pöhlau und Saskia Reich (www.facebook.com/lesfrancophiles) bieten dieses offene Angebot für alle im Rahmen des Stadtviertel-Projekts an.
-
20180506 Einladung Caritas Musik am Nach
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Fahrt zur Landesgartenschau in Würzburg
am 5. Mai 2018
Info und Anmeldung bei Engelhard Hader, Tel. 57234
20180505 Einladung LGS Würzburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.8 KB
Treff am Freitag 4. Mai 2018
einmal im Monat, am Freitag Nachmittag öffnet der frei-Raum im Babenberger Viertel/Südwest (Babenbergerring 71) seine Türen für alle Menschen, die sich gerne mit anderen treffen wollen.
-
180504 Einladung Caritas Treff am Freita
Adobe Acrobat Dokument 553.1 KB
Unternehmens- und Druckereiführung der Mediengruppe Oberfranken
am 14.2.2018 um 17:00 - telefonische Anmeldung bei Engelhard Hader
20180214 FT Führung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.5 KB
Fahrt zum Lichterfest nach Pottenstein am 6.1.2018
Informationen und Anmeldung bei Familie Pöhlau, 0951/18505282
-
Lichterfest 2018 Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.4 KB

2017

Einladung zur Adventsfahrt nach Regensburg am 2. Dezember 2017
Anmeldung und Infos bei Kai Wollenschläger 0951-4084566
20171202 Einladung Regensburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.5 KB
Einladung zur Weinfahrt nach Rothenburg am 4. November 2017
Anmeldung und Infos bei Familie Pöhlau 0951/18505282
Weinfahrt 2017 Einladung V2 (früher!).pd
Adobe Acrobat Dokument 185.7 KB
Besichtigung eines Musterhauses der Zukunft
20171012 Einladung SmartHouse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.0 KB
Bewegung für Körper und Geist
Regelmäßiges Angebot im Klemens-Fink-Zentrum
Bewegung für Körper und Geist _2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.9 KB
Offener Mittagstisch im Klemens-Fink-Zentrum ab 5. Juli 2017
Im Klemens-Fink-Zentrum, der Sport-und Kulturstätte der gehörlosen Menschen in Bamberg. Für alle, die lieber in Gesellschaft essen, wird von zwei erfahrenen Köchinnen gekocht, und serviert wird im Vereinslokal des Klemens-Fink-Zentrums. Die Kosten pro Person für Hauptgericht und Nachtisch betragen 4€.
Für die Planung ist eine Anmeldung nötig (telefonisch oder per Mail, bis 30.6.)!

Anja Münzel, 0951/6010013 (AB)
stadtviertel-projekt@caritas-bamberg.de
20170705 flyer Mittagstisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.7 KB
Stadtspaziergang "Vom Berg zum Bier" am 23. Juni 2017
20170623 Einladung Stadtspaziergang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.3 KB
Plakat 40 J. BV Südwest 20.05.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.2 KB

2016 und früher

Erfurt_27112016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.7 KB
Themenabend Vortrag Kommunalpolitik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.5 KB
Tagesfahrt LGS Bayreuth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB
Pokalfinale BVB gg FCB in Berlin, public Viewing im Klemens-Fink-Zentrum
Fußball.pdf
Adobe Acrobat Dokument 538.3 KB
Infoabend Online Banking.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.2 KB
Nachlese zur Besichtigung der Verbundzen
Adobe Acrobat Dokument 179.7 KB
Besichtigung Kla ranlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.0 KB
Kapellenweg, Nachlese fürs Internet, 201
Adobe Acrobat Dokument 215.2 KB

Stellwerksbesuch des Zentralstellwerks im Bahnhof Bamberg

 

Am 14. März und am 25. April 2014 besuchten wir das Zentralstellwerk im Bahnhof Bamberg.

Das Stellwerk Bamberg ist ein Spurplan-Drucktastenstellwerk der Bauform Siemens (SpDrS60) und wurde am 23. November 1980 in Betrieb genommen.

Der Fahrdienstleiter im Zentralstellwerk Bamberg ist für die Durchführung aller Zug- und Rangierfahrten im Bereich der Bahnhöfe Bamberg und Hallstadt zuständig.

Auch die Schranken und Blinklichtanlagen in diesem Bereich werden vom Fahrdienstleiter bedient bzw. überwacht.

Auf einer Gleisbildstelltafel, bestehend aus mosaikartigen Feldern und entsprechend dem Gleisbild, wird das momentane Betriebsgeschehen ständig angezeigt.

Da wir uns direkt im Fahrdienstleiterraum aufhielten, konnten wir demnach Zug- und Rangierbewegungen unmittelbar erleben und Einblick in die vielfältigen Aufgaben eines Fahrdienstleiters erhalten.

Nach lebhafter Diskussion und nachdem alle Fragen der interessierten Besucher beantwortet waren, beendeten wir den Besuch im Zentralstellwerk des Bahnhofs Bamberg.

 

Dieter Johannes


Burgebrach- Ampferbach 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.4 KB
Kordigast 2012 Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.9 KB
Bärental u. Görauer Anger 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.1 KB
Themenabend Neues aus Süd-West
am 27. 2. 2018 um 19:00 im FreiRaum
20180227 Themenabend Neues aus Süd-West.
Adobe Acrobat Dokument 146.1 KB

Kontakt:

1. Vorsitzender:

 

Christian Hader

Tel.: 0951/51939630

 

E-Mail:

anfrage@bv-sued-west-bamberg.de